Lackierung 

Lackieren von Massenkleinteilen aus Metall: 

Wir führen Lackierungen an Serienteilen, Massenkleinteilen und Kleinteilen durch. Es werden Farben auf Wasserbasis, und auch 1K oder 2K-Lösemittellacke verwendet. Hauptsächlich werden Hochtemperaturbeständige Lacke mit speziellen Korrosionsschutzeigenschaften zur Beschichtung eingesetzt. Unsere Nasslackierung wird sehr präzise aufgetragen und es können auch Teilbereiche der Bauteile lackfrei abgedeckt und maskiert werden. Stanzkanten und Scherstellen an Stanz- und Drahtteilen werden mit lackiert und damit gegen Korrosion geschützt und sind dadurch reflexionsarm. Zur Kontrolle der Beschichtungsqualität werden Glanzgradprüfung, Gitterschnitttests, Kratztests und optische Kontrollen durchgeführt.

Unsere Antireflexbeschichtungen werden mit hitzebeständigem Auspufflack oder Ofenlack in der Farbe schwarz matt, RAL 9005, auf Massenteile aufgebracht. Spezielle Vorbehandlungen ermöglichen uns das Lackieren auf Edelstahl, Aluminium, verzinkten und feuerverzinkten Stahlteilen aber auch auf blanken Metallteilen.

Die kratzsichere Verpackung und das sorgfältige Handling der beschichteten Bauteile ist eine Stärke unseres Teams.

 

Technik 

Über 2 Lackierautomaten und 2 Handspritzstände können auch spezielle Lackierungen mit teilweise abgedeckten Bauteilbereichen realisiert werden. Die Bestückung und Zuführung und Entnahme nach der Beschichtung, kann mit Roboterunterstützung als auch manuell erfolgen.

Wir führen auch Beschichtungen zur Reduzierung des Streulichts und lichtabsorbierende Lackierungen durch. Die größte Bauteillänge beträgt 1.200mm, maximale Breite 300mm - das maximale Stückgewicht ist 5 kg.